Tu Gutes, und lass‘ darüber reden - jetzt Unterstützer werden!


Ab sofort kann jeder das Max Liebhaber-Werk und dessen Aktivitäten unterstützen. Unternehmen und Privatpersonen können „Unterstützer“ werden und profitieren dabei umfassend, ganz nach dem Motto:

Tu Gutes, und lass‘ darüber reden – jetzt Unterstützer werden!

Ziel:
Förderung und Unterstützung sozialer, kultureller und sportlicher Einrichtungen speziell im Raum Heidenheim und Umgebung.
Das Andenken an Max Liebhaber soll so sehr lange erhalten bleiben und immer in Verbindung mit „tu Gutes“ gebracht werden.

Die Organisation:
Das Max Liebhaber-Werk wird durch die Liha-Werbung getragen.
Die Gründer sind Dr.Thomas Liebhaber und Jürgen Liebhaber.
Dem Max Liebhaber-Werk-Gremium gehören weiter an:
Marcel Nusser (Geschäftsführer Linotex GmbH) und
Alexander Herbst (Geschäftsführer HLD-Technik GmbH).

Mittel:
Die Finanzierung des Max Liebhaber-Werks erfolgt über die Liha-Werbung.
Diese, sowie alle Unterstützer, bringen Spenden in das Max Liebhaber-Werk ein.

Verwendung der Mittel:
Der Verwendungszweck wird im Max Liebhaber-Werk Gremium entschieden.
Die Leistungen für Unterstützer des Max Liebhaber-Werks im Überblick:

• Recht, sich als „Partner des Max Liebhaber-Werk“ (s. Button oben rechts) zu bezeichnen und diese Bezeichnung im Rahmen der Marktkommunikation, z.B. auf Geschäftspapieren, in Anzeigen, in Kundenmitteilungen online und/oder offline zu nutzen.

• Nennungen des Unternehmensnamens im Jahresbericht des Max Liebhaber-Werks.

• Logoeinbindung im Rahmen der Aktivitäten des Max Liebhaber-Werks.

• Logoeinbindung auf www.maxliebhaberwerk.de.

• Aktive Einbindung in die Kommunikation.

Preis: ab 500€ jährlich