Max Liebhaber-Pokal 2020

8. Max Liebhaber-Pokal – „Tu Gutes“ auch in besonderen Zeiten

Foto: Klaus Walz Fotostudio Steinheim

Am 05.09.2020 fand der 8. Max Liebhaber-Pokal in Heidenheim in der Voith Arena statt. Trotz der aktuellen Situation konnte die Tradition auch in diesem Jahr fortgeführt werden. Im Spiel bezwang der 1. FC Heidenheim 1846 den FC St. Gallen, und gewann damit erneut den Pokal.

Viele Vereine und Organisationen leiden unter der aktuellen COVID-19 Pandemie. Deshalb ist die Arbeit des Max Liebhaber-Werk aktuell besonders wichtig. Eines der Highlights des Max Liebhaber-Werks stellt dabei der Max Liebhaber-Pokal dar.  Bereits zum achten Mal konnte dieser in Heidenheim ausgetragen werden. Dabei war es sehr lange nicht sicher, ob und in welcher Form die Veranstaltung dieses Jahr stattfinden kann. Zuletzt konnte das Spiel vor 500 Zuschauern ausgetragen werden. Hierbei gewann der 1. FC Heidenheim 1846 klar mit 6:2 gegen den FC St. Gallen. Damit verteidigte der 1. FC Heidenheim 1846 seinen Titel und gewann insgesamt zum vierten Mal den Max Liebhaber-Pokal.Den kompletten Spielbericht finden Sie auf der Homepage des 1. FC Heidenheim 1846. Ebenso finden Sie ein Video zu den Hintergründen des Max Liebhaber-Pokals sowie Interviews von Spielern und Verantwortlichen auf dem Youtube Kanal des  1. FC Heidenheim 1846.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Zuschauern, Spielern und Helfern – ohne euch wäre der Max Liebhaber-Pokal nicht möglich. Vielen herzlichen Dank!